Schulungen und Workshops für Hersteller, Importeure und Händler

 

Für Hersteller: Schulungen zur CE-Kennzeichnung, zu sinnvollem Testen, zu Rückrufen und vielem mehr

Die Anforderungen steigen durch den schnellen Wandel des Marktes und insbesondere dadurch, dass es nicht EIN Regelwerk für das Inverkehrbringen von Fahrrädern und Pedelecs gibt. Welche Richtlinien, welche Gesetze und welche Normen relevant sind, wird aus der Praxis für die Praxis verständlich aufgearbeitet. Internationale Besonderheiten können ebenso dargestellt werden, wie kleinteilige zwingend produktbegleitende Dokumentationen, z.B. eine Risikobeurteilung.

Wir machen Ihr gesamtes Team, von der Geschäftsleitung über das Produktmanagement bis in den Service, fit gegen die Fallstricke am Markt und bei den Gesetzen.

 

Für Händler: Schulungen zur Umsetzung der Gesetzeslage im Verkauf und in der Werkstatt, den Änderungen und Besonderheiten beim Arbeiten mit Pedelecs und vielem mehr

Die Zahl der Zivilprozesse steigt insgesamt unaufhaltsam. Veränderte Streitlust, Rechtschutzversicherungen und komplexere Produkte heizen den Trend auch im Bereich der Fahrräder an. 50% der Verfahren – so unsere Schätzung – ließe sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vermeiden, wenn der Fahrradhändler bzw. das Personal in Sachen Sachmängelhaftung oder Produktsicherheit sattelfest gewesen wäre, Tipps zur Deeskalation angriffslustiger Kunden inklusive. Die Unsicherheit darüber, was man anbauen darf und was nicht, lähmt zudem den Reparaturbetrieb. Diese Themen werden in den Schulungen leicht konsumierbar aufbereitet, die verschiedenen Wissensstände sorgsam angeglichen.

Wir machen Ihr gesamtes Team, von der Geschäftsleitung über den Verkauf bis zur Werkstatt, fit für die Herausforderungen der anspruchsvoller werdenden Kundschaft.

 

Vortragsinhalte:

 

  • Markt und Branche im Wandel
  • Ursachenforschung und Lösungsansätze
  • Denkanstöße
  • Ehrlich sein und dokumentieren
  • Rückrufe
  • Gesetzeslage
  • Normen und Richtlinien
  • CE-Zertifizierung
  • Pflichten des Herstellers
  • Pflichten der Händler
  • Nachrüstsätze Pedelec
  • Tuning

Schulungen durch die Prüfingenieure des Zedler-Instituts bedeuten:

 

  • Profunde Kenntnisse durch die Begleitung von Verfahren von Marktüberwachungsbehörden in mehreren Ländern der EU und der Schweiz
  • Erfahrung aus zigtausenden Produkttests von Fahrrädern und Pedelecs
  • Enormer Wissensschatz durch den Transfer der Erfahrungen der Sachverständigen-Kollegen aus nahezu unzähligen Produkthaftungsfällen in Europa, den USA und dem nahen Osten
  • Fundierte Kenntnisse zu Rückrufabwicklungen durch rund 20 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet
  • Die Wissenslage ist zudem durch die Mitarbeit in den Normengremien und der Teilnahme an allen wesentlichen Kongressen der Fahrradwirtschaft in den vergangenen gut 20 Jahren auf der Höhe der Zeit
  • Zudem absolvieren die Referenten privat und als Testfahrer für Special-Interest Magazine oder Industriekunden zigtausende Fahrrad-/Pedelec-Kilometer pro Jahr

 

Öffentliche Vorträge der Zedler-Gruppe in den vergangenen Jahren

 

Termine auf Anfrage

 

 

KONTAKTANFRAGE

Für eine schnelle Kontaktaufnahme mit uns füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit dem Absenden des Formulares gebe ich an, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Was ist die Summe aus 3 und 8?

* Pflichtfelder